follow him! Jugendfest am 15. September

Gott ruft DICH! Ein Tag für Jugendliche, junge Erwachsene und alle Interessierten!

Fotos Patrozinium Kortsch 24.6.18

Am 24. Juni 2018 wurde in Kortsch das Patrozinum St. Johannes begangen. Bei wunderschönem Wetter fand die Prozession ins Oberdorf mit den vier Evangelien statt.
Fotos: Bender Hildegard

Treff.Punkt Juni 2018

Herzliche Einladung zum Treff.Punk:jugend&glaube am 15. Juni in der Kapuzinerkirche

Fotos Verabschiedung der Kapuziner und Begrüßung der neuen Missionare

Am 27. Mai fand die feierliche Verabschiedung der Kazuinzer aus Schlanders statt. Gleichzeitig wurden die Missionare des Heiligen Franz von Sales begrüßt, welche nun das Kloster führen!
Fotos: Daniel Donner

Fotos Lange Nacht der Kirchen

am 25.05.2018 fand die Lange Nacht der Kirchen in ganz Südtirol statt. Auch die Pfarrei Schlanders öffnete wieder ihre Tore und es wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten!
Fotos: Alber Klaus

Familiengottesdienst

Wenn ich etwas für Erwachsene gestalte, spricht es Kinder nicht an, wenn ich aber etwas für Kinder mache, spricht es auch Erwachsene an.

Seit mittlerweile 10 Jahren gestaltet eine Frauengruppe von acht Müttern einmal im Monat den sonntäglichen 10:00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche Schlanders.

Gedenkgottesdienst

Ich bin gekommen, um Trost zu sprechen“
Gedenkgottesdienst am 13. April 2010

Am Montag, 12. April 10, um 9.03 Uhr löste sich auf der Bahnstrecke zwischen Latsch und Kastelbell in der Latschander, eine Mure. Der Vinschgerzug entgleiste und Teile des Zuges wurden verschüttet. Neun Tote und 28 Verletzte waren die erschreckende Bilanz.

Tiefe Betroffenheit herrschte in Schlanders und im gesamten Vinschgau, nachdem immer mehr Einzelheiten über das tragische Zugunglück bekannt wurden.

200 Jahre Dekanat Schlanders

„Es ist unser Auftrag, den Glauben lebendig zu leben und dafür zu sorgen, dass er sich nicht verflüchtigt.“

Dekan Dr. Josef Mair, Ehrenbürger der Gemeinde Schlanders

Die Ehre, die dem Dekan zu Teil wird, sei nicht nur eine persönliche Auszeichnung einer markanten Priestergestalt, sondern auch eine Freude für den Bischof und die gesamte Diözese. (Generalvikar Josef Matzneller)

St. Nikolauskirche

St. Nikolauskirche in Vezzan
Die erste urkundliche Nennung der Vezzaner Kirche liegt in Gestalt eines Ablassbriefes aus dem Jahr 1224 vor. Der Bau des im unteren Teil romanischen Glockenturms reicht bis ins 12. Jahrhundert. Der Glockenturm wurde in gotischer Zeit verändert und 1895 erhöht.
Im Turm befinden sich 3 Glocken, die zwei größeren wurden im ersten Weltkrieg eingezogen, während die kleinste verbleiben durfte. 1925 wurden am Margarethenfest die neuen Glocken geweiht.

Seiten

Subscribe to Pfarrgemeinden Schlanders und Kortsch RSS