Hirtenbrief zur Fastenzeit 2021

Gott suchen und finden in einer verletzlichen Welt
Hirtenbrief zur Fastenzeit 2021
von Bischof Ivo Muser

Bitte HIER klicken um auf die Seite der Diözese, und direkt zum Brief, zu gelangen

Weisheit zum Leben

Weisheit zum Leben

Da war ein berühmtes Kloster, das in große Schwierigkeiten geraten war. Seine vielen Gebäude waren früher voll junger Mönche gewesen, und seine Kirche wurde von ihrem Chorgesang erfüllt. Aber jetzt war es verlassen. Es kamen keine Menschen mehr dorthin, um sich im Gebet Stärkung zu holen. Eine Handvoll alter Mönche schleppte sich mühsam durch die Kreuzgänge. Sie priesen Gott mit schwerem Herzen.

Gewinnen ist nicht alles

Gewinnen ist nicht alles

Einige Profisportler sagen, dass das Gewinnen alles ist, aber nicht so Diego Méntrida. Der spanische Triathlet wurde für seinen sportlichen Akt gelobt, bei dem er einem Rivalen erlaubte, am Ende eines Rennens den dritten Platz zu belegen.

Wer bist du?

Wer bist du?

Das heutige Evangelium spricht davon, dass die Gesandten der Juden aus Jerusalem Johannes fragten „Wer bist du“? Johannes sagte, „Ich bin nicht der Messias.“ „Ich bin nicht Elija, ich bin kein Prophet“. Dann fragten sie ihn: "dann wer bist du? … Was sagst du über dich selbst“? (Johannes 1,6-8,19-28).
Die Frage „wer bin ich“ ist eine Frage, die uns von Kindesalter an bis zu unserem Tod begleitet. Wer bin ich eigentlich? Was macht meine unverwechselbare Persönlichkeit aus?

Ein kleiner Junge würde für seine Zwillingsschwester sterben

Ein kleiner Junge würde für seine Zwillingsschwester sterben.

Die Blinden und der Elefant

Die Blinden und der Elefant

Gib Anderen das Gefühl, jemand Besonderes zu sein

Gib Anderen das Gefühl, jemand Besonderes zu sein

Brennt das Licht in deiner Seele?

Brennt das Licht in Deiner Seele?

Die Sonne und die Höhle

Die Sonne und die Höhle - eine schöne Sufi-Geschichte

Eines Tages führten die Sonne und eine Höhle ein Gespräch. Die Sonne hatte Probleme zu verstehen, was „dunkel“ bedeutet und die Höhle hatte gar keine Vorstellung von" hell und klar". Also beschlossen sie, den Ort zu wechseln. Die Höhle ging zur Sonne und sagte: „Ah, ich verstehe, das ist mehr als wunderbar. Jetzt komm runter und schau, wo ich gelebt habe.“ Die Sonne ging in die Höhle und sagte: "Ich sehe keinen Unterschied. Wo ist die Dunkelheit?“ Als die Sonne in die Höhle ging, nahm sie ihr Licht mit.

Gedanken zum Fest des Hl.Nikolaus

Der Heilige Nikolaus

Es ist passend, dass das Fest des heiligen Nikolaus zu Beginn des Advents stattfindet. Der Nikolaus wird oft als der gutherzige Geschenkgeber dargestellt. Seine Botschaft an die Geschenkgeber ist: „Halte es einfach!“

Was kannst du sonst jemanden in der Advents- und Weihnachtszeit schenken, wenn er alles hat? Es ist bestimmt das Geschenk der Zeit.

Seiten

Subscribe to Pfarrgemeinden Schlanders und Kortsch RSS